Candas

Unsere Welt wurde vergessen
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Squall Wolves | You think we're harmless?

Nach unten 
AutorNachricht
Spielleitung
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 07.12.10
Alter : 23

Charakter der Figur
Energie:
80/100  (80/100)
Hunger:
100/100  (100/100)
Durst:
90/100  (90/100)

BeitragThema: Squall Wolves | You think we're harmless?   Fr März 04, 2011 3:23 pm

background="http://images2.layoutsparks.com/1/165032/awaiting-plain-gold-simple-31000.jpg"
bgcolor="black" border="5" bordercolor="black"
width="550">






Kennst du das Gefühl, nicht vollkommen zu sein? Nicht auszureichen für diese Welt?
So
erging es den Wölfen von Tenapia täglich; sie wurden von Jägern gejagt.
Sie fühlten sich täglich mies, täglich niedergeschlagen, täglich
herumgeschubst. Einst waren alle Wölfe allein, allein auf dem kleinen
Kontinent, die Baleareninseln boten den Wölfen ein Zuhause. Wie sie dort
leben konnten, fragst du? Da es dort ja keine Bäume gab? Und wie sie
dahin kamen?
Tja, sie wurden auf den Kontinent Afrika eingefangen und
mit den Schiff auf Mallorca geschleppt. Seitdem mussten sie dort allein
zurrecht kommen, auf einer an Mallorca anliegenden Insel. Allein. Sie
lebten hauptsächlich von Fisch. Geschlafen hatten sie in Höhlen.
Könntest du dir je so ein Leben vorstellen? Nein, könntest du nicht, es wäre schrecklich.
Daher
gründeten sie ein Rudel, das Berranrudel. Da lebten alle Wölfe, die
allein waren und Angst hatten. Doch nicht nur sie gab es, es gab auch
die tollkühnen, lebensfreudigen Wölfe, die dem Rudel Hunk angehörten.
Da
aber die Insel klein war, war das Risiko umso höher, überschwemmt zu
werden. Also machten sich die beiden Rudel auf den Weg, sie liefen quer
über die Insel, durch das Wasser schwammen sie und sie erreichten das
Festland. Ihre gesamte Reise dauerte 5 Tage. Noch waren sie in Spanien.
Sie waren völlig durchnässt wegen dem Meer und dem Regen, ihr Fell war
mit Salzwasser verklebt und sah struppig aus.
Ihr Ziel ist Afrika,
und sie würden weiterlaufen bis sie ihr Ziel erreichten. Doch dies war
nicht so einfach: Sie mussten durch Städte, in denen es nur so von
Tierfänger wimmelte, durch Wälder und Wiesen, und sie mussten das Meer
noch einmal überqueren.
Werden sie es schaffen ihr Ziel zu erreichen?
Werden sie die Tierfänger, Jäger und alles was noch auf sie wartet,
abschütteln können? Werden sie so stark sein und den weiten Weg
schaffen?
Sei dabei, wenn es heißt: Fressen oder Gefressen werden und erlebe spannende Abenteuer mit deinem Wolf!



R O L L E N S P I E L: FantasyWolfsRPG
F S K: 13 + gerated
G R Ü N D E R: Blace
G R Ü N D U N G S D A T U M: 01.02.11
G E S P I E L T W E R D E N: Wölfe
S C H R E I B S T I L: Dritte Person Singular Perfekt



.:.Forum.:.
.:.Hilfe zur Anmeldung.:.
.:.Ränge & Regeln

.............
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

>>Ich schließe nachts mein Fenster, damit Edward Cullen dagagen knallt!<<

There´s a place we used to be
There´s a face that I used to see
There´s a picture with you by my side
There´s a moment that I want to find.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://candas.forumieren.com
 
Squall Wolves | You think we're harmless?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Candas :: Diplomatie :: Befreundete Rudel-
Gehe zu: