Candas

Unsere Welt wurde vergessen
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 H.I.S.P.A.N.A.

Nach unten 
AutorNachricht
Kiken
Gast



BeitragThema: H.I.S.P.A.N.A.   So Dez 26, 2010 2:51 am

Hallo,
mein Name lautet Kiken und ich komme aus der kleinen Insel welche sich als Hispana schimpft.
Ich bin diesem weitem Weg gelaufen um euch diesen Friedesangebot zu überbringen, bei falls ihr unser Angebot annimmt, meldet euch zurück und hinterlässt eure Beschreibung, bitte ändern den angezeigten Code, in den welchen ich in einem speziellen Code eingefügt habe, so das ihr alle Links erkennen könnt.
Gruss vom Alpharüden Kiken.



W I R. W E R D E N. K Ä M P F E N.

S.T.O.R.Y.L.I.N.E.


Vor langer Zeit lebten viele Wölfe in Zusammenklang mit der Natur und den Menschen, am Anfang, als die Rudel noch klein waren, duldete man die Wölfe, zumindest solange sie nicht zu nah an die Stadt herankam. Doch die Wölfe vermehrten sich und breiteten ihr Revier aus. So kam es, dass sie immer näher an die Menschen heran kamen, auch die Schafe zu ihrer Beute wurden und die Menschen es mit der angst zu tun bekamen. Sie überlegten fieberhaft, was sie mit den Wölfen tun sollten, viele von ihnen wurden einfach von den Bauern erschossen oder vergiftet, doch das brachte nicht viel, die Wölfe pflanzten sich weiter fort. Das größte Problem für die Bewohner der Stadt war, dass die Tiere unter Naturschutz standen, und eigentlich gar nicht getötet werden durften. Viele Bauern bekamen deswegen Probleme mit dem Staat. Nach langem hin und her entschloss man sich, die noch über bleibenden Wölfe um zu siedeln. Irgendwohin wo keine Menschen waren und wo sie niemanden stören würden. Irgendwo wo sich keiner mehr Gedanken um die Tiere machen müsste, ohne Bauern und ohne Menschen. Nach langem überlegen entschloss man sich für die kleine Insel Hispana. Die Wölfe wurden Stück für Stück eingefangen und weg gebracht. Welche Auswirkungen das auf die Wölfe haben würde, interessierte die Menschen dabei weniger.


Bestehende Rudel wurden zerpflückt, wurden verkleinert, viele Welpen überlebten den stressigen Transport mit dem Schiff nicht und viele alte Wölfe auch nicht. Die Rudel wurden nicht gezielt zusammen gehalten, sondern Planlos und ohne Rücksicht zusammengewürfelt. Nun müssen viele Wölfe ein neues Leben beginnen und sich wieder in einem Rudel zusammenfinden, bevor es zu spät ist.




„Das Leben auf Hispana ist nicht einfach, doch wir werden überleben!“


S.P.I.E.L.E.I.T.U.N.G.



E.C.K.P.U.N.K.T.E

| |

» Es werden Wölfe gespielt
»Kein Fantasy
»Raiting 12
»Longplayform
»Schreibstil: Drittevergangenheit.



Copyright by Hispana


Code:
<table align="center"><tr></tr></table><table background="http://hitskin.com/themes/14/86/94/i_background.png" border="1" bordercolor="#000000"><tr><td border="0" width="450"><center>
[img]http://i69.servimg.com/u/f69/15/99/03/26/storyh10.jpg[/img]
<color=#000000><size=9><i>W I R. W E R D E N. K Ä M P F E N.</i></size>

<b>S.T.O.R.Y.L.I.N.E.</b></center>

[size=9]Vor langer Zeit lebten viele Wölfe in Zusammenklang mit der Natur und den Menschen, am Anfang, als die Rudel noch klein waren, duldete man die Wölfe, zumindest solange sie nicht zu nah an die Stadt herankam. Doch die Wölfe vermehrten sich und breiteten ihr Revier aus. So kam es, dass sie immer näher an die Menschen heran kamen, auch die Schafe zu ihrer Beute wurden und die Menschen es mit der angst zu tun bekamen. Sie überlegten fieberhaft, was sie mit den Wölfen tun sollten, viele von ihnen wurden einfach von den Bauern erschossen oder vergiftet, doch das brachte nicht viel, die Wölfe pflanzten sich weiter fort. Das größte Problem für die Bewohner der Stadt war, dass die Tiere unter Naturschutz standen, und eigentlich gar nicht getötet werden durften. Viele Bauern bekamen deswegen Probleme mit dem Staat. Nach langem hin und her entschloss man sich, die noch über bleibenden Wölfe um zu siedeln. Irgendwohin wo keine Menschen waren und wo sie niemanden stören würden. Irgendwo wo sich keiner mehr Gedanken um die Tiere machen müsste, ohne Bauern und ohne Menschen.  Nach langem überlegen entschloss man sich für die kleine Insel Hispana. Die Wölfe wurden Stück für Stück eingefangen und weg gebracht. Welche Auswirkungen das auf die Wölfe haben würde, interessierte die Menschen dabei weniger.


Bestehende Rudel wurden zerpflückt, wurden verkleinert, viele Welpen überlebten den stressigen Transport mit dem Schiff nicht und viele alte Wölfe auch nicht. Die Rudel wurden nicht gezielt zusammen gehalten, sondern Planlos und ohne Rücksicht zusammengewürfelt. Nun müssen viele Wölfe ein neues Leben beginnen und sich wieder in einem Rudel zusammenfinden, bevor es zu spät ist. [center]



[i]„Das Leben auf Hispana ist nicht einfach, doch wir werden überleben!“[/i][/center]
[/size]

[center][b]S.P.I.E.L.E.I.T.U.N.G.
[/b][u][url=http://hispana.forumieren.com/t14-xetsa][img]http://waldseele.wa.ohost.de/Bilder/Xexsa.png[/img][/url][/u]
[u][url=http://hispana.forumieren.com/t5-kiken#7][img]http://waldseele.wa.ohost.de/Bilder/Kiken.png[/img][/url][url=http://hispana.forumieren.com/t7-shade#54][img]http://waldseele.wa.ohost.de/Bilder/shade.png[/img][/url][/u]

[b]E.C.K.P.U.N.K.T.E[/b]
[img]http://i66.servimg.com/u/f66/15/96/79/74/hisp10.jpg[/img]
[size=8][url=http://hispana.forumieren.com/t1-regelwerk]REGELWERK[/url] | [url=http://hispana.forumieren.com/forum]REVIER[/url] | [url=http://hispana.forumieren.com/f7-charaktergesuch]GESUCHE[/url][/size][/center]

[size=9]» Es werden Wölfe gespielt
»Kein Fantasy
»Raiting 12
»Longplayform
»Schreibstil: Drittevergangenheit.[/size]


[center][size=8][b]Copyright by Hispana[/b][/size]</color>

[/center]
</td></tr></table>
Nach oben Nach unten
 
H.I.S.P.A.N.A.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Candas :: Diplomatie :: Befreundete Rudel-
Gehe zu: